Modul 4

... und tschüss, Zoff!

zusammen mit Modul 5 von Mittwoch bis Freitag nach Notschluss für das Zwischenzeugnis

Vermittlung von Konfliktvermeidungs- und Konfliktlösungsstrategien anhand konkreter Einzelfälle zur Aggressionsprävention.

Inhalte

  • Praktische Übungen
  • Reflexionen
  • Anleitungen für den Alltag

Mögliche Orte

  • Bildungs- oder Gästehaus der Region (Seifriedsberg, Rot a. d. Rot, Roggenburg)

Einzelne Lerninhalte

  • Wiederholungen aus Modul 2
  • Wiederholungen aus Modul 3
  • Situationsanalyse
  • Sensibilisierung und Wahrnehmung von Konflikten
  • Zuhören lernen
  • Infos über strukturelle Wesensmerkmale von Konflikten
  • Eisbergmodell
  • Unterscheidung von Positionen und Interessen
  • Konfliktunterscheidung bei DISG
  • Konflikte bzgl. der Kommunikationskanäle
  • Ursachenforschung
  • Konfliktaufarbeitung
  • Lösung durch "Höflichkeit"
  • Lösung durch "Ich-Botschaften" 

Schülerstimmen

"Jetzt kann ich - glaube ich - viel besser mit Konflikten umgehen und vor allem Konflikte vermeiden, indem ich deutlicher sage, wenn ich mich vom Anderen gestört/angegriffen/etc. fühle. Außerdem bin ich mir sicher, dass ich den Anderen jetzt besser verstehen kann, wenn ich mir seine Sichtweise deutlich mache und auch versuche, mich in Andere hineinzuversetzen." (Teilnehmerin, 16 Jahre) 

"Wir haben gelernt, was Konflikte sind, wie man sie löst - und wie die verschiedenen DISG-Typen darauf reagieren. Das hilft uns dabei im Alltag besser klar zu kommen!" (Teilnehmer, 15 Jahre)

"Ich habe in diesem Modul gelernt, dass ... oft auch schon ein einfaches Lächeln reichen kann um dem Gesprächspartner den Wind aus den Segeln zu nehmen." (Teilnehmerin, 16 Jahre)

"Ich fand es faszinierend, wie ein einziger Satz so unterschiedlich interpretiert werden kann..." (Teilnehmerin, 16 Jahre)

"Ich werde Konflikte nun besser zu vermeiden wissen und genauer formulieren, was ich sagen will." (Teilnehmerin, 15 Jahre)

"War gut und lustig :)" (Teilnehmerin, 16 Jahre)



 <<< Modul 3                                                                                                  Modul 5 >>>